Dash & Lily 2 – eine unnötige Fortsetzung?

Rezensionen

Zum Buch:

„Dash & Lily – Neuer Winter, neues Glück“ ist die Fortsetzung zu „Dash und Lily – Ein Winterwunder“ (erstmals veröffentlicht als „Dash & Lilys Winterwunder“) und wurde, wie schon der Vorgänger, von Rachel Cohn und David Levithan geschrieben. Es erschien im November 2017 im cbt – Verlag und hat 319 Seiten. Dieses Buch ist das vierte Werk der Manhatten-Lovestory Reihe der beiden Autoren.

 

Zum Inhalt:

Fast genau ein Jahr ist es her, dass Dash und Lily auf einem eher untypischen Weg zueinander gefunden haben. Nun steht das nächste Weihnachtsfest vor der Tür und Dash möchte, dass es genauso unvergesslich wird wie das vorherige. Er legt sich ins Zeug um Lily zu beeindrucken, doch sie ist noch nicht annähernd in Weihnachtsstimmung. Zu viel ist in ihrem Leben in diesem einen Jahr passiert. Sie kann einfach nicht abschalten und sich auf die Festtagsstimmung einlassen. Lily zieht sich immer mehr zurück und verschließt sich gegenüber allen Menschen, die ihr wichtig sind – auch vor Dash. Dass ihre Beziehung auf dem Spiel steht, merkt sie erst, als es fast schon zu spät ist.

Kann Dash die Weihnachtsgefühle in Lily neu entfachen?

 

Meine Meinung:

Ich hatte nie damit gerechnet, dass es von Dash und Lily jemals eine Fortsetzung geben wird. Und als es schließlich öffentlich bekannt gegeben wurde, stand für mich eigentlich fest, dass ich mit dem Ende von Band 1 zufrieden bin und Band 2 nicht lesen werde.

dash und lily 2

Quelle: amazon.de

Aber dann wurde ich doch immer neugieriger und fand den Gedanken schön, noch einmal von Dash und Lily in das weihnachtliche New York entführt zu werden. Deshalb habe ich mich doch dazu entschieden das Buch zu lesen. Ich bin mit der Erwartung rangegangen, dass ich wieder eine lockere und leichte Winterromanze präsentiert bekomme. Doch bereits am Anfang des Buches wurde ich eines besseren belehrt.

Dieses Buch ist schon zu Beginn sehr viel ernster als sein Vorgänger. Es wurden gleich Fakten auf den Tisch gelegt, die mich etwas bedrückt haben und mit denen ich erstmal umgehen musste. Ich habe Lily auch direkt von einer ganz neuen Seite kennengelernt. Aus Band 1 kannte ich sie als lebensfrohe, leicht zu begeisternde Protagonistin, doch hier war sie sehr unglücklich und deprimiert. Allerdings war sowohl bei Lily, als auch bei Dash, sofort der Draht wieder da.

Zur Geschichte an sich möchte ich nicht zu viel sagen, aber man bekommt hier auf jeden Fall ein Wechselbad der Gefühle präsentiert und es gibt so einige Situationen, an denen man sich nur an den Kopf fassen kann. Aber dieses Buch ist genauso spannend und rasant wie das Erste und ließ sich ebenfalls sehr schnell weg lesen. Man sollte nicht allzu viel Tiefgang erwarten, aber es gab durchaus ein paar Stellen, die mich zum Nachdenken angeregt haben. Auch sind mir Dash, Lily und einige andere, bereits bekannte Charaktere noch mehr ans Herz gewachsen.

Das Ende fand ich in Ordnung. Es war recht vorhersehbar, aber schön umgesetzt. Ich kann mit diesem Ausgang sehr gut leben.

 

Eine Empfehlung?:

Für Fans des ersten Bandes ist es eine ganz klare Empfehlung. Wenn man Dash und Lily liebt, muss man dieses Buch einfach lesen.

Fazit:

Eine gelungene Fortsetzung, die man aber nicht unbedingt lesen muss, wenn man mit dem Ende des ersten Band zufrieden ist. Band 2 erzählt im Grunde noch einmal die gleiche Story wie in Band 1, nur mit neuen Problemen, neuen Situationen und ein paar neuen Charakteren. Für Fans eine tolle Sache. Von mir gab es 3 Sterne.

 


 

Liebe Grüße 🙂

Vanessa

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s