Filmreview „The Huntsman & The Ice Queen“

Allgemein

Hallo meine Lieben!
Es ist wieder Zeit für eine Filmreview, da ich nämlich gestern Abend im Kino war und „The Huntsman & The Ice Queen“, das Preqel zu „Snow Wight and the Huntsman“, geschaut habe.

image

Worum geht’s?
Die Geschichte beginnt viele Jahre vor den Ereignissen in “Snow White and the Huntsman“. Einst herrschte die böse Königin Ravenna (Charlize Theron) und ihre kleine Schwester Freya (Emily Blunt) über das Königreich. Doch Freya wird eines Tages von ihrem Geliebten betrogen und verschanzt sich mit gebrochenem Herzen in einen Eispalast. Dort wird sie zur Schneekönigin, die zusammen mit ihren erbarmungslosen Kriegern ein Königreich der ewigen Kälte erschafft, in dem Liebe verboten ist. Doch ausgerechnet ihre besten Krieger, auch Huntsman genannt, brechen das oberste Gesetz. Eric (Chris Hemsworth) und Sara (Jessica Chastain) verlieben sich nämlich eines Tages ineinander. Dadurch ziehen sie den Zorn der rachsüchtigen Schneekönigin auf sich, die die Liebenden um jeden Preis auseinander treiben will. Als Freya von dem magischen Spiegel erfährt, in dem ihre Schwester Ravenna eingesperrt wurde, beschließt sie die Schwester zu befreien und mit ihr zusammen das Königreich im ewigen Eis zu unterjochen.

image

Meine Meinung:
Ich habe den ersten Teil schon vor einer ganzen Weile geschaut und er hat mir überraschend gut gefallen, obwohl ich wirklich kein Fan von Kristen Steward bin. Im Allgemeinen liebe ich alle Märchen Adaptionen, vorausgesetzt sie sind gut gemacht. Und so wollte ich nun auch das Preqel sehen.

Zuerst kann man sagen, dass der Film sehr actiongeladen ist und wirklich sehr sehr viel gekämpft wird, worunter die eigentliche Handlung etwas gelitten hat, wie ich finde, denn der Rest war dann Liebesgeschichte. Der Film ist ähnlich wie der erste Film aufgemacht und nimmt auch ein bisschen Bezug auf diesen, jedoch kann man diesen Teil auch gut gucken ohne Vorkenntnisse.
Die Grafik und Effekte des Film sind ganz gut gelungen, vor allem auch die 3D Darstellungen, auch wenn ich persönlich kein Fan von 3D bin, allerdings war das Bild leider manchmal etwas verschwommen (lag nicht an den Brillen)..Keine Ahnung, ob das am Film oder Kino lag.
Obwohl in dem Film doch mittelmäßig viel Gewalt, aufgrund des ganzen Kämpfens vorkommt, gibt es auch einige Szenen, wo wir alle wirklich lachen konnten, vor allem aufgrund einiger eingebrachten Charaktere (die Zwerge).

image

Zusammenfassung:
Ich würde also sagen, dass es nicht DER FILM ist, aber mich trotzdem gut unterhalten hat mit viel Action, Romantik, ein bisschen Humor und auch etwas Spannung. Also für Zwischendurch ist der Film echt ganz gut, jedoch finde ich, dass der Film doch recht brutal ist, weshalb ich ihn nicht ganz so geeignet für jüngere finde. Und der Film ist, trotz dass er ein Preqel ist, gut auch ohne Vorwissen zu schauen.

3/5 Sterne

image

image

image

Habt ihr den Film gesehen und wie fandet ihr ihn? Wollt ihr ihn sehen?
Mögt ihr Filme in 3D gucken?

LG Nessi

Quellen:
http://www.kino.de/film/the-huntsman-2016/
http://www.cineplexx.at/mobile/film/the-huntsman-and-the-ice-queen/

The Huntsman & The Ice Queen – Ab 7. April im Kino

http://www.dailymail.co.uk/tvshowbiz/article-3324278/Emily-Blunt-s-Ice-Queen-resurrects-Charlize-Theron-evil-sister-Ravenna-trailer-Huntsman-Winter-s-War.html

The Huntsman & The Ice Queen (OT: The Huntsman: Winter’s War)

http://m.moviepilot.de/movies/the-huntsman-the-ice-queen/images/588375

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s