Do it yourself – Nessi bastelt

Allgemein

Hallo meine Lieben! 
Für’s Lesen hatte ich leider immer noch nicht ganz so viel Zeit, dafür hatte ich aber total große Lust mal wieder ein paar Sachen zu basteln. 
Ich bin leider total unkreativ und hole mir deshalb immer Inspirationen aus dem Internet  (We heart it, Pinterest etc.), diese probiere ich aber immer mal wieder gerne aus, vor allem weil ich auch immer gerne Selbstgemachtes verschenke.
Ich dachte, vielleicht braucht ihr auch ein paar Ideen und habt selbst Lust etwas zu machen, weshalb ich einfach mal ein paar meiner selbstgemachten Dinge fotografiert habe.

Basteln mit CD’s

21-Brilliant-DIY-Ideas-How-To-Recycle-Your-Old-CDs

20160615_192744

Ich habe viele verschiedene Bilder gefunden von Dingen, die mit Teilen von alten CD’s beklebt wurden, wodurch ein Spiegeleffekt entsteht.
Das finde ich ziemlich cool und es sieht auch tatsächlich ziemlich cool aus und zwar auch eigentlich für jedes Alter,  aber besonders auch für Jugendliche.

Ich selbst habe das Ganze ausprobiert und zwar mit einem weißen Schriftzug aus Holz der das Wort „Dream“ zeigt, den ich irgendwann mal geschenkt bekommen habe, aber nie schön fand. Deshalb habe ich mit meiner besten Freundin 3 CD’s in kleine Teile zerschnitten und darauf geklebt.

Das ist daraus geworden:

20160616_122007.jpg

Basteln mit Puzzleteilen

20160615_192841.png

Ich habe ein Bild gefunden, das einen Bilderrahmen zeigt, der mit bemalten Puzzleteilen beklebt worden ist.

Das fand ich echt eine schöne Idee und deshalb habe ich das Ganze etwas abgewandelt und selbst ausprobiert.
Ich  habe bei meiner Oma noch ein altes Kinder Puzzle von mir gefunden und dann haben meine Freundin und ich uns wieder ans Basteln gemacht.
Wir haben für unsere Puzzleteile die Farbe Türkis gewählt und einen alten einfachen Bilderrahmen aus Holz, den wir dann beklebt haben. Wir haben die Farbhelligkeit hin und wieder gewechselt, damit das Ganze noch etwas mehr Abwechslung bekommt.

Das ist das Ergebnis gewesen:

20160615_201007

Kerzenhalter basteln:

20160616_123635

20160616_123646.jpg

Das kennt wohl jeder, aber ich wollte euch trotzdem nochmal zeigen wie man diese zum Beispiel gestalten könnte.
Es handelt sich um das Dekorieren, bekleben etc. Von alten Einmachgläsern, die man dann entweder für Teelichter nutzen kann oder die man, wie ich, mit flüssigem Wachs füllen kann und somit eine Kerze hat, die fest im Glas ist.

Dafür braucht ihr natürlich erstmal ein altes Einmachglas eurer Wahl, das ihr am besten erst so dekoriert wie ihr wollt, dabei gibt es viele verschiedene Möglichkeiten, wovon ich euch gleich drei zeigen werde. Dann benötigt ihr ein Stück Band, das für den Docht geeignet ist. Diesen befestigt ist am Boden des Glases, was am besten mit Heißkleber geht. Ihr müsst dann Kerzenwachs solange erhitzen bis dieser flüssig ist und dann kann das Glas mit Wachs gefüllt werden.

Auch wenn das Ganze schon in der Grundschule gemacht wird, eignet es sich wirklich immer toll auch als Geschenk oder für Zuhause.

Das waren meine Ergebnisse:

20160616_121934.jpg

20160616_121921

20160616_121953

Ich hoffe, dass euch der Beitrag gefallen hat, auch wenn er nichts mit Büchern zu tun hat

LG Nessi

(Bildquellen: Die Bilder von den Ideen, die mich inspiriert haben stammen alle von We heart it oder Pinterest)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s