Das Paket

Rezensionen

Huhu ihr Lieben,

heute gibt es die Rezension zu einem Buch, auf das ich mich seit Monaten gefreut habe und das mich natürlich nicht enttäuscht hat 🙂

Der Psychothriller „Das Paket“ wurde von Sebastian Fitzek geschrieben und erschien am 26. Oktober 2016 im Droemer-Verlag. Das Buch hat 335 Seiten und spielt in Berlin. Die Protagonistin heißt Emma Stein, sie ist Psychiaterin und hat selbst schreckliches erlebt. Als eines Tages der Postbote ein Paket für ihren Nachbarn da lässt, ahnt Emma noch nicht, was sie sich da ins Haus geholt hat, denn kurz darauf beginnt für sie ein Alptraum vom Feinsten.

Emma Stein ist eine erfolgreiche Psychiaterin. Als sie jedoch in einem Hotel brutal vergewaltigt wird, ändert sich ihr Leben von einem Augenblick zum Nächsten. Sie zieht sich in ihr Haus zurück und verlässt es nicht mehr. Alles was sie zum Leben braucht lässt 05-11-16-182sie sich entweder nach Hause liefern oder von ihrem Mann besorgen. Die Polizei glaubt, dass Emma ein weiteres Opfer des „Friseurs“ sein könnte und fahndet mit allen Mitteln nach dem möglichen Täter. Emma entwickelt Paranoia und glaubt in jedem Mann, der vor ihr steht, den Täter zu erkennen. Eines Tages klingelt der Postbote und bittet Emma ein Paket für ihren Nachbarn anzunehemen. Für einen Nachbarn, den Emma nicht kennt und dessen Namen sie noch nie gehört hat. Mit dem Paket holt Emma sich das Grauen ins Haus, ohne davon etwas zu ahnen. Bald geschehen Dinge, die so furchtbar sind, dass Emma anfängt an ihrem eigenen Verstand zu zweifeln. Was hat es mit dem Paket auf sich? Wird der Täter gefunden, der Emma das angetan hat? Findet es heraus und lest dieses tolle Buch selbst.

Leser ab 16 Jahren können dieses Buch ganz beruhigt lesen, da es keine blutigen Stellen gibt.

Mir hat dieses Buch sehr gut gefallen. Es ist unglaublich was Sebastian Fitzek mit Worten erschaffen kann. Man wird als Leser in die Irre geführt und immer wieder in andere Richtungen gelenkt. Außerdem enden die Kapitel immer so, dass man einfach weiterlesen muss. Der Autor schafft es den Leser zu fesseln und zu unterhalten.
Einen Stern musste ich leider abziehen, weil mir eine Kleinigkeit nicht so gut gefallen hat. Man erfährt am Anfang des Buches, dass die Protagonistin Psychiaterin ist und für eine Versuchsreihe zu einer Lüge greifen musste. Ihr Beruf und diese Lüge werden zwar später mal erwähnt, aber welche Rolle sie spielen, wurde mir leider nicht ganz klar. Ansonsten war die Idee klasse und richtig toll umgesetzt. Das Buch war durchweg spannend und es gab einige Gänsehaut-Stellen. Sowas schaffen nur wenige Autoren!

Jeder, der mal wieder einen spannenden Psychothriller lesen möchte, den man nicht aus der Hand legen kann, muss dieses Buch einfach lesen! 🙂

Von mir gab es 4 von 5 Sternen.

Habt ihr das Buch auch schon gelesen oder noch auf dem SuB? Kennt ihr von Fitzek schon ein anderes Buch?

Liebe Grüße, Vanessa 😀

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s