Türchen 10: Verzichten

Advent, Allgemein

Hallo ihr 🙂

Heute schreibe ich über verzichten, denn gerade in der Weihnachtszeit scheint dies für mich ein sehr schwerwiegendes Thema zu sein. Es gibt auf einmal so viele Sachen die man tun sollte, die man will und die man haben könnte. So viele Ideen und wünsche, Pläne fürs nächste Jahr und gleichzeitig so viel stress, dass man gar nicht mehr nachkommt. Wir beladen uns selbst mit unendlich vielen Dingen, dass wir die ganze Adventszeit irgendwie verpassen. Was wirklich schade ist!

IMG_3508.JPG

Privates Bild

Es wäre doch so einfach, ab und zu einfach durch zu schnaufen und Nein zu sagen. Nein zu einer unglaublich tollen Party. Nein zu dem neusten, tollsten Buch. Nein zu einer phänomenalen Verabredung und vor allem Nein zu sich selbst. Wir können nicht immer mehr haben, wir müssen unsere Augen öffnen für das, was wir bereits haben. Wenn wir immer mehr wollen und noch mehr und noch viel mehr, können wir nicht mit den Dingen die wir haben glücklich sein. Was doch schade ist, nicht?

Nur schon sich selbst einzugestehen, dass einmal um neun Uhr abends schlafen gehen besser ist, als bis ein Uhr nachts planlos eine Serie nach der anderen an zu schauen, bringt schon viel. Wir denken doch immer, so viel wie Möglich auf eine minimale Zeit/billigste Variante. Doch wenn wir alle die Augen schliessen, erkennen wir doch, dass es die Momente mit geliebten Menschen, die einzigartigen Erlebnisse, die langersehnten eingekauften Sachen sind, die ein Strahlen auf unserem Gesicht und in uns hinterlassen.

Deshalb finde ich, sollten wir immer, wenn wir etwas wollen, wenn wir wieder von Projekten überlaufen, einen tiefen Atemzug nehmen und sich überlegen, was man eigentlich will und erst dann entscheiden. Doch dann auch hinter dieser Entscheidung stehen zu können und kein schlechtes Gewissen zu haben – unser Leben ist zu kurz für Gewissensbisse:).

Und das ist es auch, was ich jedem von euch wünsche: bedeutsame und wahrgenommene Minuten für eine zufriedene Adventszeit⭐.

Eure Anjuli

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s