Türchen 5: Familie

Advent, Allgemein

Guten Morgen🌄

Heute ist der 5 Advent! Unglaublich wie schnell die Zeit vergeht… bald ist ein ganzes Jahr herum. Für eine Rückblende ist es zwar noch zu früh, aber im Allgemeinen habe ich das Gefühl, dass wir uns um die Weihnachtszeit immer viel mehr Gedanken machen über uns und unser Leben. Ich habe mir überlegt, was für mich wichtig ist. Was lässt mich einsam sein? Oder bei was bin ich glücklich?

familia1

Das Bild habe ich von Genilto Vanzin

Nun, ich habe die Tage 5., 10., 15. und 20. Dezember und immer an diesen werde ich über etwas Schreiben, das für mich eine weihnachtliche Bedeutung hat ☃.

Heute ist Familie dran!

In Büchern kommen Familien oft zu kurz oder negativ rüber, vor allem in Jugendbücher. Doch in manchen, finde ich die Familien echt bewundernswert. Percy Jacksons Mam ist ein Beispiel, das ich bewundere. Sie will ihren Sohn so sehr beschützen, dass sie mit einem Mann zusammenlebt, den sie eigentlich nicht liebt. Oder auch bei Harry Potter, die Mutter von Ron, es ist doch unglaublich wie viel Liebe sie zu verschenken hat. Eine extrem starke Persönlichkeit, die für ihre Familie einsteht. Das neuste Buch bei dem der Familienzusammenhalt durch und durch ging, war Flawed von Cecelia Ahern. Wirklich ich liebe es! Familie kann so mächtig sein, was ich wunderschön finde :). Deshalb habe ich euch ein paar schöne Zitate rausgesucht☺:

Wenn Familie eins bedeutet, dann ist es trotz allen Widrigkeiten an das Beste in einen zu glauben. Aus Der Womanizer – Die Nacht der Ex-Freundinnen (Film)

Du kannst deiner Familie und deinen Freunden Lebewohl sagen und weit, weit weg reisen, und doch trägst du sie in deinem Herzen, deinem Geist, deinem Bauch immer bei dir, weil du nicht einfach in einer Welt lebst, sondern weil eine Welt in dir lebt. Aus Die Hütte von William Paul Young (Buch)

Umringt von Fotografien seiner Kinder, Enkel und deren Kinder. Weiß er: auf wunderschöne Weise bleibt auch er für immer. Aus Curse – 100 Jahre (Songtext)

Hier kommt noch mein Lieblingszitat im Bereich Familie, früher sagte ich meiner Mam immer: falls ich sterben sollte, müsse dies auf meinen Grabstein. Ja ich weiß, ich war zu jung für diese Gedanken, aber wir lasen in Romanisch dieses Buch und was soll ich sagen, es gab keinen Weg drum herum^^. Jedenfalls ist es ein romanisches Buch und ich weiß nicht, wie es auf Deutsch heisst…

In nibel per cumiau sagt: Mein letzter Gruß geht an die, die meine Fehler kannten und mich trotzdem liebten (frei übersetzt von Anjuli ;P).

Und ich hoffe auch, dass jeder von uns (ob nun biologisch oder nicht) Familie hat, die für einen da ist, dann, wenn man es braucht❤. Geniesst den Advent!

Eure Anjuli

Advertisements

2 Gedanken zu “Türchen 5: Familie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s