Buchkauf – TAG

TAGs
Huhu ihr Lieben,

vor kurzem habe ich bei der lieben BooksyPage den Buchkauf – TAG gesehen. Schaut auf jeden Fall bei ihr vorbei, sie ist ein super lieber und sympathischer Mensch! 🙂 Jedenfalls hat sie jeden getaggt der Lust zu diesem TAG hat. An dieser Stelle liebe Grüße an dich, falls du diesen Beitrag liest 😉

Los geht’s:

Frage 1: Wo kaufst du deine Bücher?

Das ist einfach. Zu 80% bei reBuy und zu 10% über eBay Kleinanzeigen oder Shpock und zu 10% in der Buchhandlung. Bei reBuy kaufe ich deshalb so viele meiner Bücher, da ich kein Taschengeld bekomme und noch kein eigenes Geld verdiene. Der Zustand der Bücher ist mir nicht sooooo wichtig, weshalb ich mit reBuy absolut kein Problem habe 🙂 Aber ich finde es natürlich auch echt klasse in einer Buchhandlung zu stehen und mir ein neues Buch auszusuchen. 😉

Frage 2: Welches Genre kaufst du am meisten?

Diese Frage zu beantworten ist schon etwas schwieriger. Ich befinde mich schon seit einiger Zeit in einer Genre-Findungsphase. Heißt soviel wie: Ich kaufe eigentlich aus jedem Genre Bücher um für mich selbst festzustellen, welche Genres eigentlich die interessantesten und besten für mich sind und welche ich am liebsten mag. Ich habe jedoch festgestellt, dass bei meinen letzten Bücherkäufen immer recht viele Thriller dabei waren. 😉

Frage 3: Kaufst du eher Ebooks, Taschenbücher oder gebundene Ausgaben?

Eindeutig Taschenbücher! Ich besitze gar keinen e-Reader, deshalb fallen eBooks ja schonmal weg. Und Hardcover finde ich einfach für meine finanziellen Mittel zu teuer und zum unterwegs lesen zu unhandlich und schwer. Mir persönlich gefallen Taschenbücher im Regal auch optisch eindeutig besser. Es kommt hinzu, dass Taschenbücher weniger Platz im Regal einnehmen und Platz ist bei mir immer so eine Sache *:)

Frage 4: Wo findest du neue Buchkandidaten?

Zu einem großen Teil bei den ganzen Booktubern und ansonsten bei LovelyBooks, direkt auf den Verlagsseiten oder über Tipps von Freunden/Bekannten.

Frage 5: Nach welchen Kriterien entscheidest du dich für neues Lesematerial?

Da ich leider ein ziemliches Cover-Opfer bin, schaue ich natürlich auch dort zuerst hin. Als nächstes kommt dann die Inhaltsangabe und nur wenn die mir zusagt, kaufe ich das Buch auch. Wenn mich der Inhalt nicht anspricht, würde ich ein Buch nicht mitnehmen nur weil das Cover schön ist. Es gibt da natürlich auch Ausnahmesituationen. Wenn mir zum Beispiel ein Buch von Jemandem empfohlen wird, von dem ich weiß, dass wir einen sehr ähnlichen Lesegeschmack haben, dann kaufe ich ein Buch auch ohne mir den Inhalt durchgelesen zu haben. Aber das kommt echt selten vor. 🙂

Frage 6: Wie viele Bücher kaufst du durchschnittlich pro Jahr?

Ich würde jetzt mal so 70 Bücher schätzen. Ich mache 2 mal im Jahr große reBuy Bestellungen. Einmal zum Geburtstag, da sind es dann so ca. 15 – 20 Bücher in der Bestellung, und dann zu Weihnachten. Da sind es dann schon mal 30-40 Bücher. Aber mit diesen 2 Bestellungen versorge ich mich halt auch für das ganze Jahr mit Lesestoff. Klar zieht ab und zu auch mal so ein neues Buch bei mir ein oder ich mache irgendwo ein super Schnäppchen, aber grundsätzlich muss ich mit den Geburtstags- & Weihnachtsbüchern das ganze Jahr hinkommen. 🙂

Frage 7: Was würde dich dazu bringen, ein Buch sofort wieder aus der Hand zu legen?

Diese Frage ist wieder recht schwierig zu beantworten, da ich dazu neige Bücher zu beenden um sie vom SuB zu bekommen. Aber am wahrscheinlichsten ist die Situation, dass der Inhalt des Buches total von dem Klappentext abweicht. Wenn sich der Inhalt dann auch noch in eine Richtng entwickelt, die ich überhaupt nicht mag, hat ein Buch gute Karten von mir abgebrochen zu werden. 😉

Frage 8: Gibt es Bücher, die du mehrmals, in verschiedenen Editionen kaufen würdest?

Ich weiß nicht ob das zählt, aber ich habe ein paar Bücher sowohl auf Englisch als auch auf Deutsch da. Ich wollte mit dem Lesen von englischen Büchern anfangen und habe gehört, dass es vorteilhaft ist, wenn man das Buch vorher auf Deutsch gelesen hat. Sowohl auf Englisch als auch auf Deutsch besitze ich daher „Die Auserwählten-Trilogie“ von James Dashner, „Seelen“ von Stephanie Meyer & die „Panem“-Trilogie.

Frage 9: Lässt du dir gerne Bücher schenken, die du vorher nicht ausgesucht hast?

Eindeutig nein! Ich finde es schrecklich, wenn ich Bücher geschenkt bekomme, die mich nicht interessieren. Ich führe dann immer so einen inneren Kampf mit mir selbst. Einerseits würde ich die Bücher gerne aussortieren oder weggeben, aber andererseits denke ich mir dann, dass es ja Geschenke waren und ich sie vielleicht wenigstens gelesen habe sollte bevor ich sie aussortiere. Unausgesuchte Bücher geschenkt bekommen finde ich immer echt doof. 🙂

Frage 10: Gibt es Bücher, deren Kauf du bereust?

Ja solche Bücher gibt es tatsächlich. Und zwar die gesamte Mithgar-Reihe von Dennis L. McKiernan. Ich habe alle 18 Bücher für 5 Euro im Paket ergattern können. Sie klangen auch echt alle wahnsinnig interssant (an dieser Stelle möchte ich erwähnen, dass ich zum Zeitpunkt des Kaufes in einer totalen Fantasy-Phase war). Dann habe ich Band 1 gelesen und fand es einfach nur schlecht. Die Idee war ja gut, aber der Schreibstil war der Horror. Muss man wirklich 5 Seiten lang Bäume beschreiben??? Mittlerweile bin ich aus dieser Fantasy-Phase raus und habe null Motivation diese ewig lange Reihe weiterzulesen. Mit ihren nun noch 17 ungelesen Bänden macht sie es sich auf meinem SuB gemütlich. Ein kleiner Trost ist, dass die Bücher so gut wie geschenkt waren.

 

So, das war es schon von diesem tollen TAG. Jeder der Lust hat ihn ebenfalls zu machen, kann das natürlich sehr gerne tun 🙂

Würdet ihr eine Frage vielleicht ähnlich beantworten? Schreibt es in die Kommentare, ich freue mich auf euer Feedback! 😀

liebe grüße, eure Vanessa

 

Advertisements

4 Gedanken zu “Buchkauf – TAG

  1. Eigentlich versuche ich es zu vermeiden, Bücher zu kaufen. Ich habe hier ein paar relativ gut ausgestattete Bibliotheken. Wenn die nichts haben, hat man ja auch Freunde 😉 Sonst kann man es mit Rezensionsexemplaren versuchen. Naja, und wenn alle Stricke reißen, schaue ich zuerst bei medimops vorbei, ehe ich mich für ein neues Buch entscheide.
    Aber es ist immer interessant zu erfahren, wie es andere Leute damit halten – lieben Dank.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s