Lass uns fliegen

Rezensionen

Ein Buch-zwei Meinungen

Das Jugendbuch „Lass uns fliegen“ wurde von Katrin Bongard geschrieben und erschien 2016 im Oetinger-Taschenbuch-Verlag. Die Geschichte spielt in Deutschland, um genau zu sein in Berlin. Die zwei Hauptpersonen sind Vincent und Paulina, beide sind Jugendliche, die ihre eigenen Probleme haben und doch irgendwie zueinander finden.

Das Buch behandelt Themen wie die erste Liebe, Abhängigkeit, das Erwachsenwerden und Trauer.

IMG_0638Paulina ist eine gute Schülerin, sie hat viele Freunde und Eltern die sie lieben, doch trotzdem ist ihr Leben alles andere als leicht. Genauso geht es Vincent. Er skatet und liest gerne, auf seinen besten Freund kann er sich immer verlassen, doch seine familiäre Situation ist alles ander als schön. Zwei Jugendliche die unterschiedlicher nicht sein könnten, begegnen sich zufällig in einer Schreib-AG der Schule. Schritt für Schritt kommen die Beiden sich immer näher. Sie lernen voneinander wieder zu vertrauen und Spaß am Leben zu haben. Doch werden sie es auch schaffen endgültig zueinander zu finden oder sind ihre privaten Abgründe doch zu tief? Lest dieses wundervolle Buch und findet es heraus!

Vanessas Meinung:

Empfehlen würde ich das Buch so ab 14 Jahren, da man sich auch in diesem Alter wahscheinlich schon gut in die Charaktere hineinversetzen kann.

Mir persönlich hat diese Geschichte wahnsinnig gut gefallen und die Charaktere sind mir richtig ans Herz gewachsen. Jeder von ihnen hatte Tiefe und ich habe mit jedem einzelnen sehr gut mitfühlen können. Auch ist die Zusammenstellung der Charaktere gut gewählt, denn die Stimmung im Buch war sehr ausgeglichen. Wenn mal ein Kapitel etwas tiefgründiger war, wurde im Nächsten wieder gescherzt. Das fand ich toll. Der Schreibstil ist sehr angenehm und das Buch ließ sich wahnsinnig schnell lesen. Als es vorbei war, konnte und wollte ich das nicht glauben. Der Autorin ist eine geniale Geschichte gelungen!

Jeder der Liebesgeschichten ohne zu viel Kitsch mag und sich mal wieder so richtig in eine Geschichte fallen lassen möchte, muss dieses Buch quasi lesen.

Von mir gabe es volle 5 Sterne! 🙂

Sarahs Meinung:

Das Cover des Buches „Lass uns fliegen“ ist auf jeden Fall einzigartig und hat einen großen Wiedererkennungswert. Die bunten verschwommenen Farben passen gut zu dem Titel, da sie den Eindruck erwecken, als ob die ganze Landschaft an einem vorbei „fliegt“.

Der Roman wird abwechseln von den beiden Hauptpersonen Paulina und Vincent erzählt. Das macht die Geschichte sehr abwechslungsreich. Ich fand beide Jugendlichen zu Beginn an sympathisch. Jede Person hat seinen ganz eigenen Charakter. Besonders Vincents besten Freund Hendrik mochte ich sehr, da er oft die getrübte Stimmung aufgelockert hat und ein paar lustige Sprüche abgegeben hat. An manchen Stellen musste ich sehr viel lachen, an manchen Stellen jedoch regt einen das Buch sehr zum Nachdenken an. Diese Mischung ist der Autorin Katrin Bongard wirklich gut gelungen. Sie lässt nie Langeweile aufkommen und auch der Schreibstil ermöglicht ein schnelles Lesen. Ich hatte das Buch innerhalb eines Tages durch, da die Seiten nur so dahin geflogen sind.

Am besten gefallen haben mir die Szenen in der Schreibwerkstatt. Die Atmosphäre wurde sehr detailreich beschrieben und oft hatte ich das Gefühl mittendrin zu sein. Außerdem regt sie einen selbst zum Schreiben an.

Ein weiterer positiver Aspekt dieses Buches war die Umsetzung der Liebesgeschichte. Sie kam ganz und gar ohne Kitsch aus und wirkte dadurch auch sehr realistisch. Oft war sie auch eher im Hintergrund und die Entwicklung der beiden Jugendlichen stand im Vordergrund. Das hat mir sehr gut gefallen!

Der Roman „Lass uns fliegen“ hat es auf jeden Fall verdient 5 Sterne zu bekommen!

 

 

Ein großes Dankeschön auch an den Oetinger- Verlag, der uns beiden das Buch zur Verfügung gestellt hat!

Liebste Grüße,

eure Vanessa & Sarah ❤

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Lass uns fliegen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s