Heat of the moment

Allgemein, Rezensionen

☆„Jemandem zu vertrauen heißt nicht, dass alles perfekt ist, Lyla. Vertrauen lernen bedeutet, dass du den Leuten vertraust, selbst wenn sie nicht perfekt sind, selbst wenn die Dinge mal nicht glattlaufen.“ S.475(E-Book)☆

Das Jugendbuch Heat of the moment, geschrieben von Lauren Barnholdt, ist der erste Band der Moment-Trilogie. Es erschien am 11.04.2016 und die anderen beiden Bänder werden dieses Jahr ebenfalls noch veröffentlicht. Es hat 538 Seiten auf meinem E-Book und 320 als Einband. Die ganze Geschichte wird aus der Ich-Perspektive und im Präsens erzählt.

Inhalt

Lyla hat einen gut durchdachten Plan: bei der Abschlussreise wird sie das erste Mal mit ihrem Freund Derrick schlafen. Eigentlich ganz einfach, sie sind über zwei Jahre zusammen und breit für den nächsten Schritt. Doch die ganze Reise fängt katastrophal an… Derrick ist eifersüchtig und will einen Tag Abstand von ihr nehmen, Lyla muss sich ein Zimmer mit ihren Ex-Bestenfreundinnen teilen und sie kriegt eine Mail, in dieser steht Vor dem Abschluss werde ich lernen zu vertrauen. Doch das ist nicht leicht, wenn die Vergangenheit bewies, dass vertrauen sehr schmerzlich sein kann. Allerdings muss sie sich genau mit dieser Vergangenheit konfrontieren, als Quinn und Aven das gleiche Zimmer wie sie kriegen. Vergessene Erinnerungen werden wieder hervorgegraben und reißen alte Wunden auf. Und als wäre das alles nicht genug, lernt sie Beckett kennen, der Junge, der ihr Beweist, dass es mehr als schwarz und weiß gibt auf unserer Erde. Doch am Ende kann nur Lyla entscheiden, wie sie ihr Leben gestalten will.

Meine Meinung

Ich habe dieses Buch auf LB angetroffen und irgendwie haben mich Titel und Cover begeistert! Musste nur noch auf meine Ferien warten, damit ich zu lesen beginnen kann. Weil ich mich so sehr gefreut habe, es zu lesen und noch warten musste, waren meine Erwartungen natürlich riesig. Und leider, konnten sie nicht ganz befriedigt werden. Das Buch ist wirklich toll und ich werde die Trilogie mit Vergnügen weiterhin verfolgen. Aber ich habe mehr erwartet. Vertrauen ist ein Thema, welches mich persönlich sehr interessiert und meiner Meinung nach, hätte sie da noch mehr rausholen können.

Habe das Buch wirklich schnell gelesen, denn es ist eine spannende Handlung und Lyla ist eine sehr sympathische Hauptfigur, die einen schönen und eigenen Charakter hat. Die anderen Figuren mag ich ebenfalls alle, außer Derrick, mit ihm konnte ich gar nichts Anfangen…

Wie schon erwähnt ist es eine Trilogie, der erste Band wird Lylas Geschichte erzählt im Zweiten Quinns und im Dritten Avens. Obwohl alle eine Geschichte für sich alleine haben, hat es ein ziemlich gemeines Ende und ich freue mich schon auf das nächste Buch!

Fazit

Dieses Buch kriegt von mir 4 Sterne und empfehlen tue ich es denjenigen, die gerne romantische High School Absolventen Bücher lesen mit einem Hauch Selbstfindung!

LG😊

Anjuli

Advertisements

10 Gedanken zu “Heat of the moment

  1. Schöne Rezi! Ich finde das Buch klingt ziemlich interessant, da es ein Thema ist über das es nicht viele Bücher gibt. Vertrauen finde ich ein super interessantes Thema, weil jeder damit irgendwann negative Erfahrung macht und ich finde es schade, wenn das ein bisschen untergeht. Ist zwar nicht mein Genre, aber klingt gut ❤

    LG
    Josepha

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s