Rezension „Mind Games“

Allgemein

image

Klappentext:
Die Welt, in der du lebst, existiert nur in deinem Kopf – doch was, wenn jemand mit deinen Gedanken spielt? In Lunas Leben ist jeder online: virtueller Unterricht, Dates und Sport als Avatar, sogar das Parlament tagt digital. Nur Luna bleibt offline. Sie ist eine Verweigerin, seit ihre Mutter vor Jahren in einem Online-Spiel starb. Umso überraschter ist Luna, als sie von der mächtigen Firma PareCo zu einem Einstufungstest eingeladen wird – und einen der begehrten Programmierer-Jobs erhält. Warum hat die Firma so ein großes Interesse an ihr? Als Luna den begabten Hacker Gecko kennenlernt, beginnt sie die von PareCo erschaffene Welt immer mehr zu hinterfragen. Doch dann ist Gecko auf einmal verschwunden, und Luna kann sich nicht mehr an ihn erinnern …

Cover:
Was soll ich nur sagen? Das Cover ist einfach so unglaublich toll, wie ich finde, auch wenn ich nicht mal genau sagen kann, was es darstellen soll. Ich schätze aber, dass es einfach etwas aus einer virtuellen Welt darstellen soll, damit es gut zum Inhalt passt. Für mich sieht es aus, als wenn man durch diese Rohre, Brillen etc durchguckt, wo man das solche Muster sieht. 
Die Glitzereffekte sind einfach toll und vorallem unterscheidet sich das das Cover von anderen. Und auch diese passen toll zu diesem virtuellen, da es auch „lebendig“ wirkt. 

Super Arbeit und dankeschön für dieses tolle Schmuckstück!

5/5 Sterne (würde auch tausende geben ^^)

Titel:
Ich finde den Titel echt passend und er hört sich super an. Ich finde den Titel gut, weil er nicht zu viel verrät, aber trotzdem auf das Thema hindeutet. 

Etwas schade finde ich es nur, dass der Titel nicht neu ist, sondern es ein anderes Buch mit dem selben Titel gibt.

4.5/5 Sterne

Idee/Thema:
Bei diesem Buch möchte ich nochmal kurz was zur Idee hinter „Mind Games“ sagen. Ich finde diese Idee nämlich sowas von genial. Es ist keine komplett neue Idee, aber neu aufgewickelt. Ich finde diese Zukunftsvorstellung ziemlich realistisch und vielleicht wird sie wirklich einmal so aussehen. Auch den ernst dahinter fand ich toll, wie auch die Kritik daran, dass das Leben immer virtueller wird und das könnte daraus werden. Da man das Ganze aus der Sicht von Luna mitbekommt, die ja eigentlich dagegen ist, wird die Zukunft auch hauptsächlich negativ bewertet und ich stimme dem zu. Mir gefällt das auch nicht…niemand geht mehr ohne Handy irgendwo hin und alles läuft über den PC. Natürlich hat alles Vorteile, aber man kann eben alles übertreiben, wie ich finde.

Auf jeden Fall finde ich die Idee im allgeimeinen ziemlich brilliiant und werde wohl noch ziemlich lange mich damit beschäftigen.

5/5 Sterne

Charaktere:
Sage ich wohl erstmal etwas zu den Charakteren: 
Luna ist die Protagonistin und man erlebt alles aus ihrer Sicht. Ich fand sie im großen und ganzen eine relativ sympatische Persönlichkeit. Mir hat vorallem gefallen, dass sie nicht immer mit dem Strom schwimmt, sondern einen eigenen Willen hat und sich über alle Sachen ihre eigene Meinung bildet, allerdings fand ich sie manchmal ziemlich naiv, was ich manchmal auch etwas störend fand.

Gecko ist auch eine der Hauptpersonen, meiner Meinung nach. Auch er hat einen sehr starken Charakter und ist wahrscheinlich eher so ein typischer „mystic-man“, den es fast in jedem Jugendbuch gibt 😀 
 Aber ihn mochte ich ziemlich gerne und er war im Gegensatz zu Luna auch nicht so naiv.

Hex mochte ich irgendwie gar nicht. Spätestens ab der Mitte, da ich ihn ziemlich leichtgläubig fand und da er meiner Meinung nach das genaue Gegenteil von Luna und Gecko ist. Ihn habe ich aus irgendwelchen Gründen außerdem als ziemlich arrogant empfunden.

3.5/5 Sterne

Umsetzung:
Ich hatte ziemlich hohe Erwartungen an das Buch, da mich erstens der Inhalt total mitgerissen hat, zweitens ich das Cover hinreißend finde und die Autorin auch mir bekannt war, wenn auch das das erste Buch von ihr war für mich.

Man wird einfach in die Geschichte hinein geworfen, was eine relativ lange Zeit wirklich ziemlich verwirrend war, wie ich finde. Also hätte ich einen kurzen Prolog ganz gut gefunden.

Auch fand ich den Anfang irgendwie ziemlich unspektakulär, was im Nachhinein aber nicht schlimm war, da dann auch wirklich ziemlich viel passiert. Viele sagen ja, dass das Buch extrem Action und Spannungsgeladen ist, was ich jetzt aber nicht so empfunden habe. Also ich fand das Buch faszinierend und ziemlich spannend, aber es gab auch einige Passagen, die ich ziemlich langweilig fand, aber wahrscheinlich ist das Ansichtssache.

Ich hatte vorher schon von vielen gehört, dass es zum Schluss etwas gibt, was einem den Atem verschlägt und ich kann mir jetzt denken, welche das wohl war und ja das fand ich echt ziemlich krass, aber immer noch realistisch und manchmal muss man halt der Wahrheit ins Auge sehen, aber das sollte jeder selber lesen.

Ich weiß zwar nicht, ob es nun ein Einzelband ist, da ich von vielen gehört habe, dass es wohl doch eine Reihe werden soll, aber auch als Einzelband ist es ein abgeschlossenes Ende, obwohl man es jetzt auch weiter führen könnte, aber wir werden wohl abwarten müssen. Aber ich hätte mir trotzdem einen etwas längeren Epilog gewüscht, da ich etwas mehr erklärungen wie es weiter geht, schön gefunden hätte.

4/5 Sterne

Zusammenfassung:
Es handelt sich um ein wirkliches Schmuckstück unter den Jugendbücher, sowohl von den Gestaltungsmittelt, als auch von der faszinierenden Idee und der tollen Story. Ich hatte ziemlich hohe Erwartungen an das Buch und wurde auch nicht enttäuscht, auch wenn es natürlich kleine Kritikpunkte gibt, will ich es gerne jedem weiterempfehlen um einen Blick in eine realistische und mögliche Zukunft zu werfen.                               

4.5/5 Sterne

LG Nessi

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s