Rezension „The Perfect“

Allgemein, Rezensionen

image

Klappentext:
Adam C. Oulay sucht DICH! ‚Teile deine Kreativität, dein Trendgefühl und deinen Geschäftssinn mit mir – und vielleicht sogar noch mehr … BEWIRB DICH JETZT!‘ Wie weit würdest du für deinen Erfolg gehen? Wärest du bereit, ALLES zu tun, um dieses Casting zu gewinnen? Auch wenn du niemandem trauen kannst, außer deiner besten Freundin? Selbst dann, wenn euer beider Leben in Gefahr wäre? Es könnte DIE Chance sein – für eine von euch. Oder aber der Weg in die Hölle …

Cover:
Ich finde, dass das Cover echt toll mit dem Titel und dem Inhalt harmoniert. Das abgebildete Mädchen schaut, meiner Meinung nach, wirklich makellos aus…also eben „perfekt“ (Also wenn man perfekt nach den Schönheitsidealen der Gesellschaft definiert“) und das ist der Titel groß darüber abgedruckt, was das Cover ein bisschen wie das Deckblatt eines Modemagazins aussehen lässt. Doch durch das Licht, von dem das Gesicht angestrahlt wird, wirkt das Cover auf mich ein wenig unruhig, woraus man deuten könnte, dass hinter allem Perfekten, etwas nicht ganz so Perfektes steckt.

5/5 Sterne

Titel:
Beim Titel sehe ich das ähnlich wie bei dem Cover, denn auch dieser ist, meiner Meinung nach sehr gut gewählt. Es geht in diesem Buch im Prinzip ja auch um „Das Perfekte“, doch man sieht deutlich, dass hinter den dicken Fassaden wirklich vieles genau das Gegenteil ist.

5/5 Sterne

Umsetzung:
Zuerst einmal: Was habe ich erwartet? Mit dem Klappentext konnte ich konnte ich das Buch in überhaupt kein Genere einordnen, da er wirklich sehr wenig preisgibt, aber da mich genau das irgendwie sehr neugierig gemacht hat, habe ich mich einfach mal so bei der Leserunde um ein Rezensionsexemplar beworben und dann tatsächlich auch eins bekommen. Das heißt, dass ich mit sehr neutralen Erwartungen an das Buch rangegangen bin, aber ich habe auf möglichst viele Geheimnisse gehofft und die habe ich auch bekommen.

Das Buch wird praktisch durch die ganzen Geheimnisse am Leben erhalten, denn dadurch wird das Buch überhaupt interessant. Es tauchen über das ganze Buch hinweg immer wieder neue Geheimnisse und Skandale auf, weshalb ich immer weiter lesen wollte.

Es geht vor allem um Leena und Jazz, die sich gemeinsam bei dem geheimnisvollen Casting bewerben. Beide waren mir zu Anfang relativ sympathisch, jedoch fand ich Leena zur Mitte des Buches extrem unsympathisch, jedoch begleitet man die meiste Zeit sowieso Jazz, da es ja auch aus ihrer Sicht geschildert wird und sie fand ich mit der Zeit immer sympathischer. Aber letztendlich kann man sagen, dass es sich bei allen Charakteren um sehr starke Charakter handelt, was mir sehr gut gefallen hat.

Es gab ein paar wenige Stellen, wo ich mir hin und wieder etwas mehr erhofft hätte und manchmal ist sehr wenig passiert, was das Ganze manchmal etwas langatmig gemacht hat. z.B. hätte ich mir bei der vorhandenen Liebesgeschichte etwas mehr erhofft. Vor allem auch zum Ende hätte ich mir etwas mehr Informationen gewünscht. Manchmal war ich auch etwas verwirrt, da ich manche Handlungen nicht ganz nachvollziehen konnte.

Das die Geschichte in Deutschland gespielt hat, hat mich zwar nicht so sehr gestört, wie erwartet, jedoch hätte es für mich besser nach Amerika gepasst, da ich einfach noch nie gehört habe „Erfolgreich Mode machen in Deutschland“.

4/5 Sterne

Zusammenfassung:
Insgesamt handelt es sich um ein tolles Jugendbuch, dass mit neuen Ideen versehen ist, wenn auch die Grundidee „Casting“ nicht neu ist. Diese Geschichte wird eindeutig von den Geheimnissen am Leben gehalten, welche einen auch dazu zwingen, das Buch unbedingt zuende lesen zu wollen. Ich kann das Buch auf jeden Fall jedem empfehlen, der einfach Lust auf ein mysteriöses Buch hat, wo man selbst viel miträtseln kann.

4/5 Sterne

An dieser Stelle bedanke ich mich für dieses tolle Rezensionsexemplar mit der lieben Signatur. Und auch möchte ich mich für die tolle Leserunde bedanken, die mir wirklich sehr Spaß gemacht hat und wo ich wirklich viel miträtseln konnte.

LG Nessi

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s