Prinzessin in Not

Allgemein, Rezensionen

Hallo Leute 🙂

Heute stelle ich euch den zweiten Band der Nicht mein Märchen-Reihe vor: Prinzessin in Not von E.M. Tippets, es kostet als Taschenbuch 9,62€.

Prinzessin-In-Not--Nicht-mein-Marchen--B00FTU6Y9C_xxl

Inhaltsangabe:

Chloe hat ihr Masterstudium abgeschlossen und einen Job als Kriminaltechnikerin in ihrer Heimatstadt Albuquerque, New Mexico, angenommen. Die Medien wollen sie allerdings immer noch nicht in Ruhe lassen. Sie folgen ihr auf Schritt und Tritt und belästigen sie selbst bei ihrer Arbeit an Verbrechensschauplätzen, nur um zu zeigen, dass ihre Ehe mit Hollywood-Topstar, Jason Vanderholt, vor dem Aus steht. Millionen Fans, die von einer eigenen Romanze mit ihm träumen, wünschen sich dies mehr als alles andere. Diese Belästigungen geschehen zu einem besonders schlechten Zeitpunkt, da Chloe gerade mitten in ihrem ersten Fall steckt – ein Verbrechen gegen ein Kind, das ungefähr in dem gleichen Alter ist, in dem Chloe damals war, als sie einen Mordversuch überlebte. Jetzt wo sie so einen Fall aus der Perspektive eines Erwachsenen sieht, wird ihr klar, dass die Arbeit daran sogar noch schlimmer ist, als sie sich hätte erträumen lassen. Für Jason ist es sogar noch schlimmer, der zwar etwas Abstand zu dem Verbrechen hat, aber hilflos zusehen muss und versucht, seine Ehefrau dabei zu unterstützen, wie sie mit den Dämonen ihrer Vergangenheit kämpft und einem namenlosen Täter nachjagt, der unauffindbar scheint. Nie war Jason frustrierter mit seinem Beruf, dessen Oberflächlichkeiten und dem mangelnden Bezug zur Realität. Als er bei seinem aktuellen Filmprojekt vom Set stürmt, überschlägt sich die Presse mit Vermutungen. Vielleicht hat er doch nicht viel mehr zu bieten, als ein hübsches Gesicht. Zusammen müssen Chloe und Jason sich ihren Weg vorbei an den Blitzlichtern der Kameras und durch den dunklen Irrgarten der polizeilichen Untersuchungen schlagen, um herauszufinden, ob sie ihre Karriereziele und die Herausforderungen ihrer Promi-Ehe balancieren können. Es scheint alles dagegen zu sprechen.

Meine Meinung:

Der zweite Teil der Reihe war so lala. Zuerst die guten Sachen: Was ich toll finde ist, dass der Autor es wieder geschafft hat, die Realität nicht außenvor zu lassen und auch die Gefühle hat er gut beschrieben, so dass man sich leicht in die Protagonisten hineinversetzten kann. Leider war das schon alles Gute, was ich über das Buch sagen kann :/ . Zu den Schlechten Dingen: Erstmal finde ich auch hier das Cover unpassend, Prinzessin in Not ist mehr ein Thriller als ein Liebesroman weshalb auch der Titel nicht passt (Ich würde euch das gerne näher erleutern, deshalb die Vorwarnung Spoiler!!! In dem Buch geht es um die Entführung einen kleinen Mädchens. Sollte sich der Titel auf sie beziehen, könnte er schon passen, doch glaube ich, dass es eher um Chloe geht und die ist alles andere als eine Prinzessin. Sie ruht sich nicht auf dem Geld ihres Mannes aus und geht arbeiten. Ihr ist Ausehen nicht so wichtig und von der Promiwelt hält sie nicht viel. Meiner Meinung nach also das komplette Gegenteil zu einer Prinzessin, doch das muss jeder für sich selbst entscheiden). Der Text ist sehr schwer zu lesen und die Story konnte mich einfach  nicht fesseln. Das Ende hat mir zwar gefallen ,doch konnte das leider die schlechten Sachen des Buches nicht ausgleichen.

Von mir bekommt das Buch 2½ von 5 Sternen

Liebe Grüße

eure Hannah 🙂

Ps: Kennt ihr Bücher wo der Titel so gar nicht zum Buch passte??

( Quelle Inhatsangabe: http://www.lovelybooks.de/autor/E.M.-Tippetts/Prinzessin-In-Not-Nicht-mein-M%C3%A4rchen-1060190662-w/  Quelle Bild: https://s3-eu-west-1.amazonaws.com/cover.allsize.lovelybooks.de/Prinzessin-In-Not–Nicht-mein-Marchen–B00FTU6Y9C_xxl.jpg )

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s